Iris Prell-Liebenow (07821) 52390
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Iris Prell-Liebenow                   (07821) 52390                                                                                                  

A-Wurf  "voy contigo":

Aus der Verpaarung: Xert de Llucanès (Pastis) & Happy Hummel von der frechen wilden Hummel:

2 Rüden & 4 Hündinnnen

geboren am 3. Juni 2015

6.September:

Erstes A-Wurf- Treffen.

Alle A´s haben ihre Familien gefunden :-)

 

Als Erste ging unser Frl. Rot "Aura voy contigo" jetzt "Paula" zur Fam. Möller nach Köln.

Zitat: "Freunde hat sie bereits gefunden, 3 Labradore, die sehr gut mit ihr funktionieren  und irgendwie hat sie die gesamte Nachbarschaft mit ihrer Freundlichkeit und ihrem Charme im Griff."

Ich vermute mal nicht nur die Nachbarschaft ;-)

Als nächster verließ uns unser Hr. Grün, "Amigo Mogli voy contigo", genannt "Mogli" und zog zur Familie Duppe nach Blieskastell. Dort sorgt er von nun an für noch mehr Leben zusammen mit den Kindern und Enkelkindern.

Die Dritte im Bunde war unser Frl. Rosa, " Amelie Lola voy contigo", genannt "Lola". Sie lebt jetzt bei Fam. Mühllehner in Sulz am Neckar und  hält dort alle auf ihre liebenswerte Art auf Trab.

Unser Frl. Lila, " Anou Milla voy contigo" gerufen "Milla" erfreut nun, die schon gos erfahrene,  Fam. Heilig in Ettlingen und wer weiß...., vielleicht inspiriert Sie ihren Freund Mats ja zu einem Song und es gibt bald was von den beiden  zu hören ;-)?!

Und während die einen ihre Familien "nur" auf Trab halten, braucht`s bei Milla schon den Sprung in den Gartenteich ;-)

Manchmal braucht es etwas Zeit.....

Bei Fam. Kretzler aus St. Leon Roth war es dann "Liebe auf den ersten Blick!", die die Tochter dazu brachte ihre Eltern und unseren "Alpha Amadeus Romeo voy contigo" zusammen zu bringen.

...auch schon gos-erfahren, hat es dann einfach gepasst :-)!

 

"Romeo" ist unser "Herzensbrecher"!

Ganz sanft und unauffällig hat er sich mittlerweile in die Herzen der ganzen Familie eingeschlichen. Ein pfiffiges kleines Kerlchen

mit großem "will to please"

9. Woche:

Kurz bevor es für die Erste heißt Abschied zu nehmen, hat es doch noch geklappt mit dem Besuch von Onkel Feetjes Freundin Laika.

Wir haben uns alle super anständig verhalten und  so unsere "Strategien" gezeigt ;-)

8.Woche:

 

Erdferkelchen ;-)

7. Woche:

Hallo, Hallo !!! Könnt Ihr`s alle seh`n !? Wir tragen unsere ersten richtigen Halsbänder !!! :-)

Drunten im Garten

 

6. Woche

gaaaanz viele super sympathische Menschen  und ein spontaner Überraschungsgast

5. Woche:

Willkommene Abkühlung!

Bei den hochsommerlichen Temperaturen kam  uns der geplatzte Schlauch gerade recht...

Unser erster kleiner "Familienausflug" ans "große Wasser".

Wie die Bilder zeigen : wir "voy contigo" gossos sind alle absolut wasserfest :-)!!!

 

nach morgendlichem "Draußen-toben" - Siesta drinnen im Kühleren

4.Woche:

unser erster Ausflug in den Garten einschließlich Picknick

spielen stand diese Woche gaaaanz oben auf unserer "to do-Liste"

wir haben uns mal "Onkel Feetje" vorgestellt! Er findet uns noch etwas merkwürdig :-)

unsere Wochenaufgabe mit Bravour gemeistert! - "anständiges Benehmen bei Tisch "- naja, die ein oder andere Pfote stand schon mal im Napf ;-)

3.Woche:

Nesthocker war gestern !!!  Wir fangen an die Welt zu entdecken ....

 

2.Woche:

und schon wird`s turbulenter in der Wurfkiste!

Nachdem sich bislang nur robbend fortbewegt wurde, versuchen sich alle schon kräftig im vier-Füßler-Gang.Mit der Koordination hapert es noch ein wenig. Frl. Rot hat`s dabei ganz eilig und schon mal einen Blick riskiert ;-)

So bunt gemischt wie unser Haufen ist, so einig sind sie sich, was die neue Trendfrisur für die gos-Damen diesen Sommer anbelangt. Leichte Naturwelle ist out - Dreadlocks oder auch Rastazöpfe genannt sind in! In diesem Sinne geben Sie gemeinsam alles, um Hummelchen total Hipp sein zu lassen 8-)!

Und während die eine Hälfte das Wochenziel "Sitz" schon klar erreicht hat...., tut sich manch andere doch etwas schwerer ;-)

 

1.Woche:

Und Schwuppdiwupp, schon haben wir die 1. Woche hinter uns!

Unter Mamas strenger Aufsicht steht, neben Essen, Körperpflege, und ein gemütliches Schlafplätzchen suchen ,das tägliche Wiegen auf dem Programm. Alle haben  gut zugenommen und mittlerweile das Doppelte ihres Geburtsgewichts erreicht. Selbst unser Erstgeborener wird wohl morgen die 500g-Marke schaffen ;-). Ach, und ganz nebenbei werden auch die Stimmbänder trainiert ;-). Wer in dieser Disziplin Spitzenkandidat ist wird hier nicht verraten ;-) . Nur soviel : Die ersten drei können schon bellen;-)!!!

 

Unser A-Wurf ist da!!!

Unter den kritischen Augen der werdenden Mutter, und eingehender Inspektion, haben wir die Wurfkiste aufgebaut und sind anschließend gleich mal Probe gelegen ;-)

 

"Wespentaillie" war ja noch nie!-  aber so langsam aber sicher weicht auch die athletische Figur unaufhaltsam und fängt an, der einer "Hummel" immer mehr zu ähneln ;-).  Animierte sie noch vor ein paar Wochen regelmäßig nach dem Spazierengehen  Ihren großen Bruder zu einem Abschlußrennen dreimal ums Haus, lässt Hummelchen sich von ihm heute allerhöchsten noch zu einem kurzen "Sprint" auf den letzten Metern überreden. 

...kümmern sich die Männer um den Bau der Wurfkiste!

Während unser Hummelchen langsam runde Formen annimmt...

Puuuh! Endlich hat die Ungewissheit ein Ende!

Wir konnten auf dem  Ultraschall deutlich mehrere Herzchen schlagen seh`n!

...und während wir wieder warten..., warten.., warten...., dieses Mal auf den entscheidenden Ultraschalltermin, versuchen wir uns die Zeit mit angenehmen Dingen zu verkürzen...

Frauchen empfindet mich zwar als angenehm verändert, `n bischen gemütlicher, `n bischen schmusiger, aber Sie glaubt Sie leidet unter Paranoia ...derweil brütet Sie schon über neue Projekte ;-)...

=> weitere Bilder

 

 

"...und es hat "Zoom" gemacht! "

Nachdem wir schon dachten unsere komplette Osterplanung neu organisieren zu müssen, hat uns Hummelchen doch noch übberrascht! Sie wollte wohl nicht warten bis der Osterhase kommt ;-). Schon im März  hat Sie in   "Pastis"  Xert des Llucanès  einen tollen Kumpel  gefunden und nun wurde es mehr! Es bleibt weiter spannend in den nächsten Wochen und wir warten...,warten...,warten..., auf den Nachwuchs  Anfang Juni.

Doch jetzt fahren wir erst einmal, wie geplant, drei Tage zum Bildungsurlaub in die Eifel.

 

 

Aktualisiert:

17.Oktober: C-Wurf   mehr:=>

15.Oktober: "voy contigo on tour" mehr unter: Aktuelles

Züchter im VDH

Die Rasse Gos d`Atura Català gehört in Deutschland zu den durch den  VDH betreuten Rassen.

Zwinger:

"voy contigo" (FCI)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schwarzwald-gos by Iris Prell-Liebenow